Netzwerk Flexible Automatisierungs- und Fördertechnik 4.0

Netzwerk Flexible Automatisierungs- und Fördertechnik 4.0

Die AGIL GmbH Leipzig hat den Zuschlag für das ZIM-Kooperationsnetzwerk "Flexible Autmatisierungs- und Fördertechnik 4.0" erhalten.

In den nächsten drei Jahren kooperieren 13 Unternehmen und 3 Forschungseinrichtungen und entwickeln gemeinsam innovative Automatisierungslösungen und Fördertechniksysteme, die den neuesten Ansprüchen an Smart Factory (vernetzte und selbst organisierte Fabrik)-Standards entsprechen und dabei neben ökonomischen Aspekten auch und vor allem hinsichtlich umwelt- und klimaschonender Zielkriterien neue Maßstäbe setzen werden.
Für mehr Informationen sprechen Sie uns an.

Unser Aufakttreffe am 21. Januar



ZIM-Kooperationsnetzwerke werden gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.